Das war 2017 …
… wir freuen uns auf 2018!

Feedback

Bericht unserer Gäste Hans und Ilse

Herzlich willkommen zurück liebe/r Ulla und Wolfgang, wir können uns sehr gut vorstellen, dass man es auch bei Regen in eurem schönen "Alaska- Zuhause" gut aushalten kann. Wir schwelgen noch sehr oft in Gedanken und Gesprächen von Alaska, besonders wenn wir uns ein feines Lachsessen gönnen. Unser Alaska-Urlaub war etwas ganz besonderes für uns. Es war so schön. Wir hatten im Vorfeld der Reise eigentlich gar keine Vorstellung was uns erwartet (aber so gehen wir immer in Urlaub), wir nehmen es wie es kommt und machen daraus unseren Urlaub. Der Urlaub bei euch hat 5 Sterne locker verdient. Die Wohnung, die Betreuung von euch, das Wissen das ihr uns über Yakutat vermittelt habt, und vor allem dass uns Wolfgang so viel über das Lachsfischen, Räuchern und zubereiten vermittelt hat, war für uns einfach toll. Es war schön euch und euer Alaska kennen zu lernen. Viele liebe Grüße von Hans und Ilse
Das war 2016 …
… wir freuen uns auf 2017!

Bericht unseres Gastes Monika

Vielen Lieben Dank, es war ein unvergesslicher Urlaub... Die Natur ist viel schöner als ich sie mir aus den Abenteuerbüchern und Berichten vorgestellt habe. All die Schätze, welche ich sehen und erleben durfte wie die atemberaubende Kulisse der Berge, das wilde Meer, der wunderschöne klare Situk River, der Wald mit all seinen Tieren. Die Rufe der Weißkopfseeadler gingen mir unter die Haut. Zu sehen wie anmutig die Adler die Lachse aus dem Situk River fangen und gleichzeitig einen Grizzlybär zu beobachten, welcher plötzlich und dazu extrem gemütlich aus dem Wald auftauchte, ist ein besonderes Erlebnis. Auch die Weite und menschenleere Natur am Cannon Beach muss man einfach erlebt haben... Ulla und Wolfgang, Ihr habt mir in sehr kurzer Zeit das Fliegenfischen beigebracht und als Belohnung fing ich einen fast 100 cm großen Königslachs, wow was für ein schöner Kampf. Danke für Eure Erfahrung und die tolle Ausrüstung, die ich beim Fangen von Rot- und Königslachsen im Fluss sowie beim Hochseefischen auf Heilbutt nutzen durfte. Die Unterkunft ist erstklassig, was für ein individueller Charme und die vorhandenen europäischen Luxusstandards. Alles was ich brauchte und noch viel mehr war vorhanden. Es war einfach Klasse und ich wünsche Euch alles Liebe! Bis hoffentlich bald wieder in Alaska ;-))) Anbei einige meiner Eindrücke…

Bericht unseres Gastes Johannes

Liebe Ulla, lieber Wolfgang, seit vielen Jahren berichtet Ihr mir wie toll Alaska und insbesondere dieses kleine Städtchen Yakutat sein soll … und genau so lange sage ich: “ich gucke es mir irgendwann mal an“. Und in diesem Jahr startete ich meinen ersten Trip Richtung Alaska, um Euch in Eurer zweiten Heimat zu besuchen. Mein Gott, wieviel Jahre habe ich verschenkt. Was soll ich sagen? Unglaublich, was Ihr mir da gezeigt habt … Suchtfaktor pur … Ich hatte Euch erzählt, dass ich noch nie eine Angel in der Hand hatte... Und am ersten Tag sofort einen Sockey, was für ein Erlebnis mit so einem Lachs zu kämpfen um schließlich zu siegen und alle weiteren Schritte zu erlernen (Filetieren, Räuchern oder auch sofort ab in die Pfanne). Ihr wisst wo Ihr hin müsst. Ihr wisst, wann Ihr da sein müsst und wie es dann zu laufen hat. Ich fühlte mich so sicher in meinem Handeln…Ihr vermittelt eine solche Freude an diesem Land und diesem Leben, dass man gar nicht anders kann, als es zu lieben. Das morgendliche Frühaufstehen, um früh am Fluß zu sein und Ebbe und Flut zu nutzen, klang zuerst sehr gewöhnungsbedürftig, aber bereits am zweiten Tag will man schon fast noch früher raus … verrückt! Zuhause genieße ich jede Minute im Bett. Wenn man dann im Morgennebel am Fluss ist und ein Seeadlerpärchen im Paarflug über den Fluß gleitet, während in den Bäumen der Rest der Familie verweilt … Unglaublich schön, diese Natur. Auch die Begegnung mit Grizzlys habt Ihr zu einem angstfreien Erlebnis gemacht. Unsere Fahrten raus aufs Meer... ein Panorama und Angelerlebnis, welches man nie vergessen wird. Danke! Ihr habt Euch da etwas ganz tolles geschaffen und ich hoffe, dass ich irgendwann wieder kommen darf. Egal wer nach Alaska will, sollte es mit Euch tun! Ihr kennt alle, habt alles vor Ort und seid ein Teil von Yakutat … eine solche Ruhe findet man nicht so schnell woanders … Hab Euch ein paar Bilder (Appetizers) angehängt, die Ihr gerne veröffentlichen dürft. Ganz liebe Grüße Johannes
© Ursula Schulte 2014-2019
Situk River Yakutat Alaska Lachsangeln Situk River Yakutat Alaska Lachsangeln Fischen in Alaska

Bericht unseres Gastes Graham Foster

Our Yakutat trip was amazing! This was a unique fishing and outdoor experience ! It was clear from our first contact with Ursula and Wolfgang that they not only had a wealth of knowledge regarding fishing for Sockeye salmon on the Situk river, but they were also totally familiar with all details and aspects regarding an Alaska fishing adventure. Their local knowledge of nature and understanding of the various Alaskan regulations was both impressive and enlightening….. we cannot speak highly enough of the guidance, advice and of the fascinating details that were forthcoming. At Yakutat absolutely all fishing equipment is provided ……  this is a fishing vacation for complete beginners (Ulrike and myself) through to the experience enthusiast. After one afternoons tutelage from Wolfgang we were up and running and in the river ….at the end of our first day incredibly we had already caught our first Sockeye ! We were soon learning how to fillet and prepare the fish, which would eventually be sent to the Anchorage smokers ‘Trappers Creek’ for our home journey collection. Halibut was also on the agenda …… Ulrike proved to be a natural and immediately landed a ginormous fish……. we filleted and vacuum packed all of the Halibut in Yakutat …… together with the Sockeye our freezer in Cologne is completely full. All this in a beautiful unspoilt natural environment …… crystal clear waters, eagles, humming birds, seals, sea otters, dolphins, moose, a distant bear and a lone wolf …. great ! So, all in all, a great trip, an amazing experience, fantastic guidance and instruction from fishing to flights and of course great hosts …… and now our good friends !   …….many thanks to Ursula and Wolfgang!
© Ursula Schulte 2014-2019
Lachs Heilbutt Angeln Fischen Yakutat Alaska Lachs Heilbutt Angeln Fischen Yakutat Alaska Fischen in Alaska

Bericht unseres Gastes Graham

Foster

Our Yakutat trip was amazing! This was a unique fishing and outdoor experience ! It was clear from our first contact with Ursula and Wolfgang that they not only had a wealth of knowledge regarding fishing for Sockeye salmon on the Situk river, but they were also totally familiar with all details and aspects regarding an Alaska fishing adventure. Their local knowledge of nature and understanding of the various Alaskan regulations was both impressive and enlightening….. we cannot speak highly enough of the guidance, advice and of the fascinating details that were forthcoming. At Yakutat absolutely all fishing equipment is provided ……  this is a fishing vacation for complete beginners (Ulrike and myself) through to the experience enthusiast. After one afternoons tutelage from Wolfgang we were up and running and in the river ….at the end of our first day incredibly we had already caught our first Sockeye ! We were soon learning how to fillet and prepare the fish, which would eventually be sent to the Anchorage smokers ‘Trappers Creek’ for our home journey collection. Halibut was also on the agenda …… Ulrike proved to be a natural and immediately landed a ginormous fish……. we filleted and vacuum packed all of the Halibut in Yakutat …… together with the Sockeye our freezer in Cologne is completely full. All this in a beautiful unspoilt natural environment …… crystal clear waters, eagles, humming birds, seals, sea otters, dolphins, moose, a distant bear and a lone wolf …. great ! So, all in all, a great trip, an amazing experience, fantastic guidance and instruction from fishing to flights and of course great hosts …… and now our good friends !   …….many thanks to Ursula and Wolfgang!
Das war 2016 …
… wir freuen uns auf 2017!

Feedback

Bericht unserer Gäste Hans und Ilse

Herzlich willkommen zurück liebe/r Ulla und Wolfgang, wir können uns sehr gut vorstellen, dass man es auch bei Regen in eurem schönen "Alaska- Zuhause" gut aushalten kann. Wir schwelgen noch sehr oft in Gedanken und Gesprächen von Alaska, besonders wenn wir uns ein feines Lachsessen gönnen. Unser Alaska-Urlaub war etwas ganz besonderes für uns. Es war so schön. Wir hatten im Vorfeld der Reise eigentlich gar keine Vorstellung was uns erwartet (aber so gehen wir immer in Urlaub), wir nehmen es wie es kommt und machen daraus unseren Urlaub. Der Urlaub bei euch hat 5 Sterne locker verdient. Die Wohnung, die Betreuung von euch, das Wissen das ihr uns über Yakutat vermittelt habt, und vor allem dass uns Wolfgang so viel über das Lachsfischen, Räuchern und zubereiten vermittelt hat, war für uns einfach toll. Es war schön euch und euer Alaska kennen zu lernen. Viele liebe Grüße von Hans und Ilse
Das war 2017 …
… wir freuen uns auf 2018!

Bericht unseres Gastes Monika

Vielen Lieben Dank, es war ein unvergesslicher Urlaub... Die Natur ist viel schöner als ich sie mir aus den Abenteuerbüchern und Berichten vorgestellt habe. All die Schätze, welche ich sehen und erleben durfte wie die atemberaubende Kulisse der Berge, das wilde Meer, der wunderschöne klare Situk River, der Wald mit all seinen Tieren. Die Rufe der Weißkopfseeadler gingen mir unter die Haut. Zu sehen wie anmutig die Adler die Lachse aus dem Situk River fangen und gleichzeitig einen Grizzlybär zu beobachten, welcher plötzlich und dazu extrem gemütlich aus dem Wald auftauchte, ist ein besonderes Erlebnis. Auch die Weite und menschenleere Natur am Cannon Beach muss man einfach erlebt haben... Ulla und Wolfgang, Ihr habt mir in sehr kurzer Zeit das Fliegenfischen beigebracht und als Belohnung fing ich einen fast 100 cm großen Königslachs, wow was für ein schöner Kampf. Danke für Eure Erfahrung und die tolle Ausrüstung, die ich beim Fangen von Rot- und Königslachsen im Fluss sowie beim Hochseefischen auf Heilbutt nutzen durfte. Die Unterkunft ist erstklassig, was für ein individueller Charme und die vorhandenen europäischen Luxusstandards. Alles was ich brauchte und noch viel mehr war vorhanden. Es war einfach Klasse und ich wünsche Euch alles Liebe! Bis hoffentlich bald wieder in Alaska ;-))) Anbei einige meiner Eindrücke…

Bericht unseres Gastes Johannes

Liebe Ulla, lieber Wolfgang, seit vielen Jahren berichtet Ihr mir wie toll Alaska und insbesondere dieses kleine Städtchen Yakutat sein soll … und genau so lange sage ich: “ich gucke es mir irgendwann mal an“. Und in diesem Jahr startete ich meinen ersten Trip Richtung Alaska, um Euch in Eurer zweiten Heimat zu besuchen. Mein Gott, wieviel Jahre habe ich verschenkt. Was soll ich sagen? Unglaublich, was Ihr mir da gezeigt habt … Suchtfaktor pur … Ich hatte Euch erzählt, dass ich noch nie eine Angel in der Hand hatte... Und am ersten Tag sofort einen Sockey, was für ein Erlebnis mit so einem Lachs zu kämpfen um schließlich zu siegen und alle weiteren Schritte zu erlernen (Filetieren, Räuchern oder auch sofort ab in die Pfanne). Ihr wisst wo Ihr hin müsst. Ihr wisst, wann Ihr da sein müsst und wie es dann zu laufen hat. Ich fühlte mich so sicher in meinem Handeln…Ihr vermittelt eine solche Freude an diesem Land und diesem Leben, dass man gar nicht anders kann, als es zu lieben. Das morgendliche Frühaufstehen, um früh am Fluß zu sein und Ebbe und Flut zu nutzen, klang zuerst sehr gewöhnungsbedürftig, aber bereits am zweiten Tag will man schon fast noch früher raus … verrückt! Zuhause genieße ich jede Minute im Bett. Wenn man dann im Morgennebel am Fluss ist und ein Seeadlerpärchen im Paarflug über den Fluß gleitet, während in den Bäumen der Rest der Familie verweilt … Unglaublich schön, diese Natur. Auch die Begegnung mit Grizzlys habt Ihr zu einem angstfreien Erlebnis gemacht. Unsere Fahrten raus aufs Meer... ein Panorama und Angelerlebnis, welches man nie vergessen wird. Danke! Ihr habt Euch da etwas ganz tolles geschaffen und ich hoffe, dass ich irgendwann wieder kommen darf. Egal wer nach Alaska will, sollte es mit Euch tun! Ihr kennt alle, habt alles vor Ort und seid ein Teil von Yakutat … eine solche Ruhe findet man nicht so schnell woanders … Hab Euch ein paar Bilder (Appetizers) angehängt, die Ihr gerne veröffentlichen dürft. Ganz liebe Grüße Johannes